Datenschutzvorfall – Info

AWO Ambulante Pflege Berlin

Datenschutzvorfall – Info

Information über einen Datenschutzvorfall

Am 06.12.2018 fand ein Cyberangriff auf unseren Server statt, bei welchem ein sogenannter Cryptolocker eingesetzt wurde. In der Folge wurde eine sehr große Anzahl von Dateien verschlüsselt und konnte nicht mehr bearbeitet werden. Davon betroffen waren auch Dateien mit personenbezogenen Daten, u. a. von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Bewerberinnen und Bewerbern sowie Patientinnen und Patienten.

Die verschlüsselten Dateien konnten zeitnah wieder hergestellt werden. Eine missbräuchliche Nutzung unserer Systeme und der hinterlegten personenbezogenen Daten konnte nicht festgestellt werden, kann aber auch nicht mit Sicherheit ausgeschlossen werden.

Der Datenschutzvorfall wurde der zuständigen Datenschutzbehörde am 07.12.2018 gemeldet. Unsere Sicherheitsvorkehrungen bezüglich EDV-Nutzung haben wir überprüft und angepasst, um das Risiko für eine Wiederholung zu minimieren.

Wir entschuldigen uns für den Vorfall und bedauern diesen sehr. Wenn Sie vermuten, dass Ihre Daten betroffen sein könnten oder wenn Sie Fragen zu dem Vorfall haben, melden Sie sich bitte bei unserem externen Datenschutzbeauftragten datenschutz@awo-pflegenetz.de.

 

 

Schriftgröße anpassen